Irischer Whiskey

 Irischer Whiskey 
  Irischer Whiskey...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 11 von 11

Irischer Whiskey


Irischer Whiskey erfreut sich auf der ganzen Welt großer Beliebtheit. Kenner und Genießer schätzen den sanft-leichten Geschmack des köstlichen Getränks und die Traditionen, die sich hinter dem alkoholischen Getränk verbergen.
So waren es etwa 1.000 nach Christus die irischen Mönche, welche die Kunst des Brennens von ihren Reisen aus den Mittelmeergebieten mit auf die Grüne Insel brachten. Schon bald stieg die Nachfrage nach dem köstlichen Getränk und immer mehr Menschen taten sich daran, selbst irischen Whiskey zu brennen. Ende des 19. Jahrhunderts gab es dann rund 2.000 Brennereien in ganz Irland. Doch das war nicht immer so. Denn die Schwarzbrennerei und die Steuerbeamten standen in einem unaufhörlichen Konflikt miteinander. Es gab zunehmend mehr illegale Brennereien, da die Besteuerung auf das Getränk unaufhörlich stieg. Zuletzt durften die Beamten bei einem Verbot nicht nur den Whiskey selbst beschlagnahmen. Sondern auch das gesamte Equipment und die Pferde, die für den Transport benötigt wurden.
Ende des 18. Jahrhunderts gab es dann nur eine Handvoll Brennereien in Irland, die offiziell registriert waren. Der Staat handelte, der vereinfachte das Steuerverfahren zugunsten der Schwarzbrenner und senkte die Steuer um rund die Hälfte. Das Geschäft mit dem irischen Whiskey konnte so endlich wieder aufblühen und dieser sich zu einem der populärsten Getränke der Welt entwickeln.

Whiskey aus Irland


Es gibt eine breite Palette irischer Whiskey, der die Gaumen von Kennern und Genießern erfreut. Ein Klassiker ist Bushmills, der aus der ältesten lizenzierten Brennerei der Welt stammt. Doch auch Jameson, Tipperary und Teeling sind unter Liebhabern begehrt. Eine Besonderheit ist der Connemara Whiskey, der im rauen Westen der Grünen Insel gebrannt wird. Während sich irischer Whiskey sonst durch seinen leichten Geschmack auszeichnet, ist der Connemara Whiskey exakt das Gegenteil. Denn dieser wird nicht dreifach, sondern zweifach destilliert und zusätzlich über Torf geräuchert.
Schauen Sie sich gerne in unserem Shop um und wählen Sie Ihren ganz persönlichen Favoriten aus.