Baseballcaps

 Baseballcap aus Irland: Das...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 9 von 9

Baseballcap aus Irland: Das angesagte Accessoire für Irlandfans

Eine Baseballcap ist ein modisches Accessoire, das von Männern wie auch von Frauen getragen wird. Anstelle von unifarbenen Modellen nutzen viele Menschen diese Kopfbedeckung, um ein Statement zu setzen. Durch den Aufdruck zeigen sie ihren Mitmenschen, welche Musik ihnen gefällt und welcher ihr Lieblingsverein ist. Oder in unserem Fall: Für welches Land ihr Herz schlägt.
Mit unseren Baseballcaps aus Irland verleihen Sie Ihrer Liebe zur Grünen Insel Ausdruck. Unsere Caps mit der Aufschrift ?Irland? sind ein toller Blickfang und runden jedes smarte Freizeitoutfit ab. Für Liebhaber des Schwarzen Bieres haben wir eine große Auswahl an Baseballcaps aus der Guinness-Kollektion. Einige unserer Modelle sind sogar mit einem im Schirm integrierten Flaschenöffnet ausgestattet. Damit ist die Baseballcap aus Irland der perfekte Begleiter für gesellige Abende mit Freunden und auf Events.

Die Baseballcap macht sich einen Namen

Nicht nur in Irland, überall auf der Welt wird die Baseballcap getragen. Ihren Ursprung hat die legere Kopfbedeckung 1849 in New York. Die hiesige Baseball-Mannschaft lief erstmals mit den eigens für ihren Verein designten Caps auf dem Platz auf. Die Optik der Kopfbedeckung erinnerte an eine Millitärmütze, wie sie traditionell von Soldaten und Offizieren getragen wurde. Doch die Baseballcap war deutlich sportlicher und lässiger. Daher war sie nicht nur für das Baseballspiel perfekt geeignet, sondern auch als modisches Accessoire für die Freizeit.